+49-7252-5363-18
Frauenhand die Kornhalme in einem Kornfeld berührt.

Vegane Glückskekse – für jeden Anlass

Vegane Lebensmittel sind gefragt wie nie. Immer häufiger stellt sich da die Frage: Sind Glückskekse vegan? Nicht grundlos verzichten wir also bei der Herstellung unserer Glückskekse grundsätzlich auf tierische Produkte wie Eier und Butter. Das Rezept für unsere veganen Glückskekse besteht aus den Hauptbestandteilen Mehl und Zucker. Vegane Glückskekse müssen also nicht aufwendig selbst gebacken werden, sondern können in kleinen und großen Mengen direkt bei uns bestellt werden. Aber warum spielt die vegane Lebensweise eine so große Rolle?

Verbreitung des Veganismus in Deutschland

Veganismus ist weit mehr als ein oft beschriebener Trend. Vielmehr ist es eine Lebensweise, die ganz ohne tierische Produkte auskommt und längst in unserer Gesellschaft verankert ist. Rund 1,3 Millionen Menschen leben laut einer Studie der Stotos Group in Deutschland vegan oder verzichten weitgehend auf tierische Produkte. Weitere 8 Millionen Menschen in Deutschland ernähren sich vegetarisch, wie ProVeg schätzt. Damit verzichtet ein immer größer werdender Teil der Bevölkerung auf Fisch, Fleisch und weitere tierische Produkte. Die Forsa Studie zum Essverhalten der Deutschen zeigt auf, dass offenbar deutlich seltener Fleisch konsumiert wird als noch vor fünf Jahren.

Ziel der meisten Veganer ist es, die Welt ein Stückchen besser zu machen. Wer sich vegan ernährt, verzichtet auf tierische Produkte:

Veganismus als Wachstumsbranche

Die Anzahl der rein veganen Restaurants steigt in Deutschland ebenso wie die Verbreitung von veganen Produkten im Supermarktregal. Ein Umdenken in der Gesellschaft findet statt: Unsere Ernährung ist nur dann zukunftsfähig, wenn wir diese pflanzlicher gestalten. Ressourcenknappheit und Klimaerwärmung sind Probleme, die alle Menschen weltweit betreffen und für den Wandel hin zu einer veganeren Welt sensibilisieren.

Möchten Sie mehr zu unseren veganen Keksen erfahren?
Sprechen Sie uns gerne an!

Vorteile veganer Glückskekse

Nach Betrachtung der genannten Studien liegen einige Vorteile veganer Glückskekse klar auf der Hand: Mit den veganen Keksen leistet Sweet & Lucky einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Durch den Verzicht auf tierische Produkte  – es werden weder Eier noch Butter im leckeren Rezept verwendet – werden wertvolle Ressourcen eingespart. Auch bei anderen Rezeptbestandteilen wird auf regionalen und nachhaltigen Wertstoffeinsatz Wert gelegt.

Da die Kunden zunehmend umweltfreundliche Produkte nachfragen, profitieren davon auch unsere Auftraggeber. Die veganen Glückskekse sind nicht nur ein beliebtes Produkt, sondern können auch ohne schlechtes Gewissen verzehrt werden.

Mit veganen Glückskeksen sind wir außerdem am Puls der Zeit. Die Verbreitung und der Absatz veganer Produkte steigen. Vegane Restaurants können bedenkenlos Glückskekse bestellen und ihren Gästen als Dankeschön nach dem Essen oder zum Kaffee anbieten.

Vegane Glückskekse mit individueller Botschaft

Bei Glückskeksen ist nicht nur der Teig vegan, die Sprüche und Botschaften im Keks können das Thema ebenfalls aufgreifen. Denn selbstverständlich können die veganen Glückskekse ganz individuell gestaltet werden, schon ab 250 Stück.

Wie heißt der vegane Bruder von Bruce Lee?
Brocco Lee!

Es wird die Zeit kommen, in welcher wir das Essen von Tieren ebenso verurteilen, wie wir heute das Essen von unseresgleichen, die Menschenfresserei, verurteilen.

Leonardo da Vinci
Kontakt